Julian Kutos: Poke Bowl
Green Poke Bowl
Julian Kutos: Green Poke Bowl
Zutaten für die Green Poke Bowl

Für 4 Portionen

Zutaten Green Poke Bowl

3 kleine Gurken
2 EL Ponzu (z.B. Kikkoman)

2 Avocados
1 Limette

500 g Hühnerfilet
2 TL Paprika edelsüß
1 EL Rohrzucker
1 EL Sojasauce (z.B. Kikkoman)

200 g Zuckererbsenschoten
Salz
Öl zum Braten

Zutaten Smoky Chili Mayonnaise

3 rote Spitzpaprika
1 Chili
4 Eidotter
200 ml Maiskeimöl
Saft von 1 Limette
Schwarzer Pfeffer

Zum Servieren

2 Tassen Langkorn Reis
2 Limetten

Zubereitung Smoky Chili Mayonnaise

Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.

Paprika längsweise halbieren und entkernen. Paprika mit Öl, Sojasauce und Salz beträufeln. Für 30 bis 40 min im Ofen rösten, bis die Paprika weich geschmort sind.

Nach dem Schmoren verbrannte Haut entfernen.

Für die Mayonnaise die Eidotter mit dem Mixer gut verrühren. Öl nach und nach dazugeben und mixen, bis eine cremige Mayonnaise entsteht.

Geschmorte Paprika, Chili und Mayonnaise mit dem Stabmixer pürieren. Salzen, pfeffern, mit Limette abschmecken.

Zubereitung Green Poke Bowl

Gurken in dünne Scheiben schneiden, mit Ponzu marinieren.

Avocados dünn schneiden, mit Limette marinieren.

Hühnerfleisch klein schneiden. Mit Sojasauce, Paprika, Zucker marinieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Hühnerfleisch gut braten, zum Schluss Erbsen dazugeben und mitbraten. Erbsen salzen und etwas zuckern.

Servieren

Die Bowls mit gekochtem Reis füllen. Reis mit Limette beträufeln. Mit Avocado, Gurken, gebratenen Erbsen und Fleisch belegen. Mit Sauce servieren. Pfeffern.

Julian Kutos: Poke Bowl
In Ponzu marinierte Gurken
Julian Kutos: Veggie Bowl
Rote Paprika schneiden und im Ofen schmoren
Julian Kutos: Poke Bowl
Geschmorter Paprika
Julian Kutos: Poke Bowl
Alle Zutaten zu einer cremigen Mayonnaise pürieren
Julian Kutos: Poke Bowl
Fertig!