Zutaten Guacamole für 4 Portionen

einige Korianderblätter
1/2 Knoblauchzehe
6 Kirschtomaten
1/2 Zwiebel
2 Avocados
1 1/2 EL Limettensaft
1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung Guacamole

Korianderblätter, Knoblauch, Tomaten und Frühlingszwiebel fein hacken. Die Avocados halbieren, den Kern herausnehmen und aufbewahren. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch entfernen.

In einer Schüssel mit der Gabel oder einem Kartoffelstampfer das Fruchtfleisch leicht zerdrücken, es sollen noch kleine Stücke vorhanden sein. Tomaten, Koriander, Limettensaft und Frühlingszwiebel dazugeben. Salzen und pfeffern.

Zutaten Chili con Carne Gewürz

1 EL Kreuzkümmel, ganz
1 EL getrocknete Chilis
1 EL schwarze Pfefferkörner
2 EL Koriandersamen, ganz
3 EL Paprika edelsüß, Pulver
1 EL Paprika geräuchert
1 Nelke

Zutaten Chili con Carne für 10 Portionen

150 g Speck
2 Stk. Stangensellerie
5 Zwiebel
1 kg Karotten
2 Stk. rote Paprika
4 Knoblauchzehen
½ Bund Petersilie fein gehackt
Öl zum Anbraten
1 ½ kg Rindsfaschiertes
1 Lorbeerblatt
5 Zweige Oregano, frisch
2 Dosen geschälte Tomaten
1 L Hühnerfond
2 EL Kakaopulver
3-4 Chilischoten, Schärfe nach Belieben
250 ml Rotwein
400 g Mais
400 g Kidneybohnen
Salz
Schwarzer Pfeffer
Zucker

Zum Servieren

Sauerrahm
Petersilie, fein gehackt

Beilagen

Reis
Kartoffeln
Tortillas
Nachos
Weißbrot

Zubereitung Gewürz

Die ganzen Gewürze in eine Pfanne geben und ohne Öl, auf höchster Stufe rösten. Die Röstung ist fertig, wenn die Gewürze duften und das Paprikapulver dunkelrot ist.

Gewürzmischung in einer Kaffeemühle oder im Mörser vermahlen.

Zubereitung Chili con Carne

Speck, Zwiebel, Sellerie und Paprika fein hacken. Karotten fein reiben. Knoblauchzehen nicht schälen.

In einem Schmortopf Öl erhitzen und den Speck mit den Knoblauchzehen knusprig anbraten. Speck zur Seite geben.

Zwiebel, Sellerie, Karotte, Petersilie, Paprika mit Lorbeer undOregano anbraten, bis das Gemüse weich und leicht gebräunt ist. Gemüse salzen. Gemüse zur Seite geben.

Etwas Öl dazugeben und das Faschierte scharf anbraten, salzen. Gewürze kurz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und Flüssigkeit kompletten verkochen lassen.

Gemüse und Speck zum Fleisch geben, mit Fond aufgießen, Tomatenpassata sowie Kakaopulver und gehackte Chilischoten dazugeben und einmal aufkochen.

Deckel auf den Topf geben und 2 bis 4 Stunden am Herd köcheln lassen.

Alternativ das Chili bei 130°C Heißluft im Backofen schmoren.

Nach 3 Stunden den Deckel entfernen und das Chili weiter köcheln lassen.

Zum Schluss Mais und Bohnen unterheben. Abschmecken und würzen: salz, Zucker, ein Schuss Wein, mehr Chili.

Servieren mit etwas Sauerrahm, Guacamole und frisch gehackter Petersilie.

Mit einer Beilage nach Wahl anrichten.

Chili con Carne | Foto (c) Julian Kutos
Chili con Carne | Foto (c) Julian Kutos