Zutaten Ravioli
Zutaten Spargel Ravioli

Zutaten Pasta Teig

200 g JULIANKUTOS Pasta & Ciabattamehl
2 Eier
1 Eidotter

Zutaten Ravioli Füllung

125 g Grüner Spargel
1 TL Salz
1 TL Zucker

50 g Mascarpone
Zeste und Saft von 1 Zitrone
1 TL Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer

1 Ei

Zutaten Parmesan Butter

100 g Butter
50 g Parmesan
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Für den Pasta Teig alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und den Teig in der Küchenmaschine für 5 Minuten langsam kneten. Die Geschwindigkeit erhöhen und nochmal 5 min kneten. Der Teig soll eher fest, nicht zu flüssig, aber elastisch sein. Nach Bedarf mehr Ei oder Hartweizengrieß einarbeiten.

Den Teig für mindestens 1 h im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig von Hand flach drücken und in 5 cm breite Stücke teilen. Den Teig von Hand oder mit einer Nudelmaschine auf die dünnste Stufe ausrollen.

Für die Füllung, den Spargel grob schneiden. Für 5 Minuten in Salzwasser kochen. 1 Teelöffel Zucker dazugeben. Spargelspitzen aufheben. Spargel auskühlen lassen, in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer und den restlichen Zutaten grob pürieren. 

Spargel Füllung
Spargel Füllung
Ravioli ausstechen
Ravioli ausstechen

Auf die langen Teigstreifen, in der Mitte, mehrmals nebeneinander zirka 1 TL Füllung geben. Rund um die Füllung mit Ei bepinseln. Einen zweiten Streifen Nudelteig auf die Füllung legen, mit den Fingern gut andrücken. Mit einem Ravioli- oder Keksausstecher ausstechen.

Die ausgestochenen Ravioli gut bemehlen, damit sie nicht zusammenkleben.

Ravioli roh
Ravioli roh

Ravioli in kochendem Salzwasser bei 100°C für 1 bis 2 Minuten kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Zum Servieren, Butter schmelzen, Spargelspitzen dazugeben, warme Butter über die Ravioli gießen, Zitronenzeste und Parmesan darüber reiben. Pfeffern.

Spargel Ravioli
Spargel Ravioli