Kartoffel Lasagne
Kartoffel Lasagne

### Werbung – Dieser Artikel enthält Produktplatzierungen ###

Lasagne ist eines meiner Lieblingsgerichte seit meiner Kindheit. Eine würzige Tomatensauce, cremige Bechamelpasta und natürlich ganz viel Parmesan, klingt herrlich oder?

Diesmal zeige ich euch eine Veggy Variante dieses Klassikers: ganz ohne Fleisch, dafür mit viel Gemüse! Champignons, Zwiebel, Sellerie, Karotten und Petersilie. Für die passende Würzung sorgt das neue VEGGY CLASSIC Gewürz von KOTÁNYI. Schmeckt so gut, dass ihr mit jedem Fleischliebhaber um das letzte Stück streiten müsst.

Außerdem, statt klassischer Pasta, verwende ich in diesem Rezept dünne Kartoffelscheiben, ähnlich wie bei einem griechischem Moussaka. Warum Kartoffel statt Pasta? Schmeckt herrlich anders, die Kartoffeln haben einen schönen Biss und weil jeder natürlich gerne Erdäpfel isst!

ZUTATEN RAGU 

50 ml Olivenöl zum Braten

3 Karotten
2 Zwiebel
2 Stangen Sellerie
400 g Champignons
2 Knoblauchzehen
½ Bund Petersilie
125 ml Rotwein
800 g geschälte Tomaten

1 EL KOTÁNYI VEGGY CLASSIC
1 KOTÁNYI Lorbeerblatt
KOTÁNYI Schwarzer Pfeffer
2 TL Zucker

ZUTATEN KARTOFFEL LASAGNE BLÄTTER

600 g festkochende Kartoffeln
50 ml Olivenöl
1 Prise KOTÁNYI VEGGY CLASSIC

100 g Parmesan

ZUTATEN BECHAMEL SAUCE

100 g Butter
100 g Weizenmehl
1 L Vollmilch
2 TL KOTÁNYI Himalayasalz
½ TL KOTÁNYI Muskatnuss

ZUBEREITUNG RAGU

In einer Pfanne, fein gehackten Sellerie, Karotten, Zwiebel, Petersilie, in Scheiben geschnittene Champignons und geschnittene Knoblauchzehe in Olivenöl braten, ohne stark zu bräunen.

Mit Rotwein ablöschen, Wein verkochen lassen. Geschälte Tomaten und Lorbeerblatt, Zucker, VEGGY CLASSIC dazugeben. Nach Bedarf salzen.

Die Sauce für mindestens 1 h kochen mit Deckel. Danach abdecken und ohne Deckel kochen, bis die Sauce etwas eindickt.

ZUBEREITUNG BECHAMEL SAUCE

In einem Topf, die Butter schmelzen. Weizenmehl hinzufügen und auf mittlerer Flamme weiter kochen. Die Mehl-Butter Mischung nicht bräunen.

Langsam, nach und nach, Milch zur Mehl-Butter Mischung gießen und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Wenn die ganze Milch in der Sauce ist, weiter rühren und solange kochen, bis die Sauce eingedickt ist. Sollte die Sauce zu dick sein, etwas Milch nachgießen.

Ständiges Rühren verhindert anbrennen. Würzen mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss.

ZUBEREITUNG KARTOFFEL LASAGNE BLÄTTER

Kartoffeln schälen. In 3 mm dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln mit VEGGY würzen und mit Olivenöl beträufeln.

LASAGNE BACKEN

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Eine kleine Ofenform, zirka 17x26cm, mit Olivenöl bestreichen. Den Boden mit den Kartoffelscheiben belegen. Ragu auf die Kartoffelscheiben legen, danach mit Béchamel bestreichen. Den Vorgang mehrmals wiederholen, bis Kartoffeln, Ragu und Bechamel aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte geriebener Parmesan sein.

Im Backofen für 20 bis 30 min backen, bis die Lasagne gebräunt und die Kartoffeln weich sind.

Fotos vom KOTANYI VEGGY Blogger Event 

### Werbung – Dieser Artikel enthält Produktplatzierungen ###