Kalte Fenchelsuppe

Die kalte Fenchelsuppe schmeckt herrlich erfrischend an einem heißen Sommertag.

Zutaten für 4 Portionen

1 Schalotte
3 EL Olivenöl
2 Fenchelknollen | 500 g
3 Thymian Zweige
1 Knoblauchzehe
1/8 L Weißwein
500 ml Hühner- oder Gemüsefond
1 mehlige Kartoffel
Saft von ½ Zitrone
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer

Zum Garnieren
Fenchelgrün
Zitronenzeste

ZUBEREITUNG

Für die kalte Fenchelsuppe die Schalotte fein hacken. Kartoffel schälen und grob zerteilen. Fenchelgrün abschneiden und aufheben, Fenchel grob hacken.

In einem Topf Olivenöl erhitzen. Schalotten mit Knoblauch und Thymian glasig braten. Fenchel dazugeben und mitbraten. Kartoffel dazugeben, mit Fond aufgießen. Einmal aufkochen und auf mittlerer Hitze ca. 15 min köcheln, bis der Fenchel und die Kartoffeln weich sind.

Knoblauch und Thymian entfernen. Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Zuckern, salzen, pfeffern, Zitronensaft dazugeben. Abschmecken. Suppe für mehrere Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren nochmals abschmecken und eventuell nachwürzen. Mit Fenchelgrün und Zitronenzeste garnieren. Die kalte Fenchelsuppe kalt servieren.