ZUTATEN

Zeste von 1 Orange
80 ml frischer Orangensaft
300 g Zucker*
20 ml Zitronensaft
250 ml Grand Marnier*
2 Eiweiß | 60 g
½ TL Salz

 

ZUBEREITUNG

Schale von der Orange abreiben, Orange auspressen. Zucker, Salz, Orangensaft und –Zeste und Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel leeren und abkühlen lassen.

Zur kalten Flüssigkeit Grand Marnier, Eiweiß und Salz dazugeben und gut verrühren.

Die Flüssigkeit in eine Eismaschine geben und für 30 min kalt rühren. Sorbet sofort verzehren.

Das Sorbet gelingt auch ohne Eismaschine. Die fertige Flüssigkeit in einen Gefrierbeutel leeren und für 24 h einfrieren. Die gefrorene Masse zerkleinern und mit dem Stabmixer pürieren, bis ein cremiges Sorbet entsteht.

Tipps

Dieses Sorbet ist nicht gut lagerbar, da es beim Einfrieren Eiskristalle bildet. Wenn das Sorbet beim Gefrieren auskristallisiert, vor dem Verzehr kurz mit dem Stabmixer pürieren.

Damit Eis besser haltbar wird, 50 g Zucker durch Glukose (Pulver oder flüssig) ersetzen. Glukose ist im Konditorfachhandel oder bei diversen Internethändlern verfügbar.

*Die Zuckermenge an die Fruchtsüße und den Alkohol anpassen. Grand Marnier Cordon Rouge enthält mehr Zucker als Grand Marnier Louis Alexandre.