Werbung. Dieser Artikel enthält Produktplatzierungen. 

Fettuccine Bolognese | Foto (c) Julian Kutos
Fettuccine Bolognese | Foto (c) Julian Kutos

Wer liebt sie nicht, Spaghetti Bolognese?

Wer den Klassiker mag, wird mein Rezept für ein schnelles Ragù nach „Bolognese Art“ lieben. Herrlich fruchtig, Fleisch und cremig mit etwas Mascarpone. Und fertig in 30 min – Pasta Presto!

Zutaten Pastateig

200 g Weizenmehl (ideal 00, alternativ 480)
200 g Hartweizengrieß
4 Eier
1 Eidotter
1 Prise Salz

Zutaten Ragu

400 g geschälte Tomaten
1 Schuss Rotwein
50 g Speck
200 g Kirschtomaten
3 EL Olivenöl
250 g Rindsfaschiertes
1 Chili
1 Knoblauchzehe

Zum Servieren

Parmesan
Mascarpone
Basilikum

Zubereitung Pasta

Alle Zutaten mit dem K-Haken zu einem eher festen Teig für 5 min kneten. Nach Bedarf mehr Mehl oder Eier dazugeben.

Den Teig mit Folie einwickeln und mindestens 30 min ruhen lassen.

Den Pastateig in mehrere Stücke teilen und flach drücken.

Die Lasagne Walze verwenden, den Pasta Teig mehrmals mit der Nudelmaschine ausrollen, bis zur Stufe 7.
Zum Arbeiten die Nudelblätter immer mit Hartweizengrieß bemehlen, um Kleben zu vermeiden.

Den Fettuccine Aufsatz verwenden, um die Pasta zu schneiden.

Zubereitung Ragu

Knoblauch und Chili fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden.

Olivenöl erhitzen (150°C). Speck, Knoblauch und Chili anbraten. Faschiertes dazugeben, mitbraten. Mit etwas Wein ablöschen, geschälte Tomaten und Kirschtomaten dazugeben und 30 min kochen. (120°C)

Zum Schluss salzen, pfeffern und zuckern.

Pasta in Salzwasser kochen (1 bis 2 min).

Gekochte Pasta mit warmen Rage mischen. Mascarpone und Basilikum dazugeben. Mit Parmesan garnieren.