Chicken

500 g Hühnerbrust
2 Eier
1 TL Salz
100 g Maisstärke
50 g Weizenmehl
1 L Maiskeimöl

Orangen-Sauce

2 cm Ingwer
½ Knoblauchzehe
1 Chili
1 Frühlingszwiebel, nur weißes Stück
1 EL Sesamöl
2 EL Mirin
Schale von 2 Orangen
Saft von 4 Orangen | 250 ml
2 EL Sojasauce
6 EL Rohrzucker
4 EL Reisessig
1 Prise Salz

Zum Servieren
Reis
Koriander

Zubereitung

Für das Crispy Orange Chicken Huhn in 2x2cm Würfel schneiden. Gut salzen. Maisstärke und Mehl miteinander sieben. Ei aufschlagen. Einen Topf mit Öl erhitzen.

Fleisch zuerst in Ei, dann in Mehl-Stärke panieren.

Im heißen Öl für einige Minuten frittieren, bis die Stücke goldbraun sind. Auf einem Teller mit Küchenrolle abtropfen lassen.

Orangen-Sauce

Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebel und Chili fein hacken. Orangen mit einem Sparschäler schälen und auspressen.

Sesamöl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebel und Chili glasig dünsten. Restliche Zutaten dazugeben und aufkochen. Auf hoher Hitze ca. 10 min kochen, bis die Sauce eindickt.

Sauce abseihen.

Servieren

Das frittierte Chicken in die warme Orangen-Sauce geben und in der Säuce wälzen. Mit Reis servieren. Garnieren mit frischem Koriander. Crispy Orange Chicken sofort essen.

 

Schneiden
Schneiden
Geschnittene Zutaten
Geschnittene Zutaten für Orangen Sauce
Sauce kochen
Sauce kochen
Panieren
Panieren
Frittieren
Frittieren
Fertig frittiert
Fertig frittiert
Fleisch abtropfen
Fleisch abtropfen
In Sauce tauchen
In Sauce tauchen
Crispy Orange
Crispy Orange Chicken
Crispy Orange Chicken
Crispy Orange Chicken