Was verbindet Frankreich mit der orientalischen Küche? Viele exotisch orientalische Einflüsse wie die Verwendung von Gewürznelken oder Datteln in der Französischen Küche finden ihren Ursprung in der Kolonialzeit.

Während meiner Zeit in Paris fiel mir besonders oft auf, dass alle Supermärkte, Take Aways oder Cafes ein levantinisches Gericht auf der Speisekarte hatten: Tabbouleh – ein eigentlich sommerlicher Salat, mit viel Minze, basierend auf Bulgur oder Couscous. Ich zeige euch heute meine Interpretation für die kalte Jahreszeit, mit saftigen Ja! Natürlich Zitrusfrüchten und dem Neuankömmling im Bio-Obst Regal von Ja! Natürlich: dem Granatapfel.

Für einen Touch of Austria verwende ich die Ja! Natürlich Goldhirse, Petersilie und Schalotten, die allesamt in Österreich angebaut wird. Und übrigens: Tabbouleh, der Salat wie aus 1001 Nacht, war immer schon vegan.

Das Rezept findet ihr in der Ja! Natürlich Meisterklasse >> 

Ja!Natürlich Logo

### Dieser Artikel enthält Produkt Platzierungen.