Werbung. Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen.


 

Zutaten Dampfl

125 ml Vollmilch
15 g frische Germ

Zutaten Germteig

250 g Weizenmehl W480
5 g Salz
3 Eidotter
1 Pkg. Vanillezucker
15 g Kristallzucker
Zeste von 1 Zitrone
25 g Butter

Zum Füllen

125 g Powidl
1 EL Stroh Rum 80

Zum Servieren

150 g Butter (oder Vanillesauce)

100 g Staubzucker
100 g Mohn

Zutaten Vanillesauce

1 Vanilleschote
125 ml Vollmilch
125 ml Schlagobers
1 Prise Salz
4 Eidotter
50 g Kristallzucker

Zubereitung Germknödel

Dampfl

Milch und Germ leicht erwärmen (ca. 30°C). Mit einem 1 EL Mehl vermischen und 10 min zugedeckt gehen lassen.

Germteig

Alle Zutaten (außer Butter) 6 min bei Stufe 1 kneten. Butter dazugeben und nochmals für einige Minuten kneten.

Den Teig für 45 min zugedeckt aufgehen lassen.

Den Teig in ca. 8 Stücke á 50 g teilen. Zu runden Kugeln formen, zudecken und 20 min gehen lassen.

Rum mit Marmelade vermischen.

Zum Füllen die Teigstücke flach drücken. Ca. 1 EL Füllung in die Mitte geben, Teig verschließen und rund formen.

Germknödel kochen

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Knödel ins Wasser geben und 15 min zugedeckt ziehen lassen. Umdrehen und 5 weitere Minuten ziehen lassen.

Germknödel dampfgaren

Im Dampfgarer oder Einsatz die Knödel für ca. 10 min bei 100°C dampfgaren. Das Blech oder Gareinsatz gut mit Butter einfetten.

Servieren

Staubzucker mit Mohn vermischen. Ideal in der Küchenmaschine vermahlen.

Mit flüssiger Butter oder Vanillesauce servieren.

Germknödel - Foto (c) Julian Kutos
Germknödel – Foto (c) Julian Kutos