ZUTATEN SHAKSHUKA

100 ml Olivenöl
¼ Bund Petersilie
2 Frühlingszwiebel
4 cm Stück Ingwer
2 rote Paprika
250 g Kirschtomaten
2 kleine Chili
2 TL Paprikapulver Edelsüß
2 Lorbeerblatt
6 Nelken
2 Zimtstangen
2 TL Salz
3 EL Kristallzucker

800 g geschälte Tomaten

ZUM SERVIEREN

4 Eier
etwas Petersilie

STEIRER SHAKSHUKA
1 Dose Käferbohnen
100 g Speck

Frühlingszwiebel, Petersilie, Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken. Paprika entkernen und in Ringe schneiden. Tomaten vierteln.

Einen großen Schmortopf mit Olivenöl erhitzen. Frühlingszwiebel als erstes anbraten. Danach Chili, Petersilie, Knoblauch, Ingwer und Paprika dazugeben und braten, bis die Paprika etwas Farbe haben. Zum Schluss Tomaten und Paprikapulver mitbraten.

Mit geschälten Tomaten aufgießen und aufkochen. Nelke, Lorbeerblätter, Zimtstangen dazugeben. Salzen und zuckern.

Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme für 1 Stunde zugedeckt köcheln.

30 min ohne Deckel fertig kochen. Sauce abschmecken und Gewürze herausnehmen.

Eier in den Topf geben, nicht verrühren. Auf mittlerer Hitze mit Deckel kochen, bis die Eier wachsweich sind.
Alternativ die Eier im Backofen bei 220°C Heißluft für 5 bis 10 min kochen.

Fein gehackte Petersilie darüber streuen und im Topf servieren. Mit Weißbrot essen.

STEIRER SHAKSHUKA

Speck fein hacken und mitbraten.

Gekochte Käferbohnen zum Schluss dazugeben und 10 min erwärmen.

Shakshuka | Foto (c) Julian Kutos
Shakshuka | Foto (c) Julian Kutos